HeDi - Helfen Direkt e.V.
Nachrichten

Nachrichten->Projekte->Krebsbehandlung in der Uni Heidelberg geht weiter   
Krebsbehandlung in der Uni Heidelberg geht weiter

Die Krebsbehandlung von Ana Kvirikashvili in der Universitätsklinik Heidelberg geht weiter. Nach mehreren Untersuchungen, Dialysen und weiteren Behandlungen geht nun die eigentliche Krebstherapie in die nächste Runde. Hierzu haben wir von HeDi 21.000,00 Euro Vorschuss auf die Behandlungskosten an die Klinik überwiesen. Wir danken nochmals allen Spendern, die diese Hilfe möglich gemacht haben.

Die Kosten für die Dialyse der letzten drei Monate hat ein Spender hier aus dem Kreis direkt übernommen. Der Spender will nicht genannt werden. Wir danken für die Großzügigkeit.




von Klaus Vogt, Freitag, 18 Februar 2011 12:57, Kommentare(0)
Kommentare


MKPNews ©2003-2008 mkportal.it
 

MKPortal ©2003-2008 mkportal.it